Schadensersatzrecht

Schadenersatzrecht

 
Im Einzelfall ist die Abwicklung eines Schadens äußerst komplex.
 
Die Rechtsprechung hat verschiedene Institute entwickelt, um einen Schadenfall gerecht abzuwickeln. Stichworte wie Vorteilsausgleichung, Nutzungsentschädigung, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden sind nur einige, die es dabei zu bedenken gilt.
 
Im Falle der deliktischen Haftung spielt die Frage der Verursachungszusammenhänge ebenfalls eine wichtige Rolle, die unter den Stichworten haftungsbegründende Kausalität und haftungsausfüllenden Kausalität gehandelt werden.
 
Wenngleich diese Grundsätze auch bei vertraglich begründetem Schadenersatz eine Rolle spielen gilt es bei vertraglichen Ansprüchen, diese von anderen typisierten Rechten abzugrenzen.
 
Und dann ist da natürlich die Frage des Umfanges des Schadenersatzanspruches, der unter den Stichworten kleiner oder großer Schadenersatz abgehandelt werden.
 
Angesichts der Komplexität der Materie ist der Geschädigte schnell überfordert.
 
Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab, analysieren die Situation und betreiben ergebnisorientiert eine effiziente Schadenabwicklung. Durch das Setzen sinnvoller Fristen nehmen wir auf die Schadensbearbeitung der Gegenseite Einfluss und versetzen unsere Mandanten in die Lage, im richtigen Moment den Weg zu den Gerichten zu suchen, wenn die außergerichtliche Schadensabwicklung ins Stocken gerät.
 
Ekkehard Stein2016

Taunusstraße 5 A, 65183 Wiesbaden | +49 (0) 611 3081551 | info@paule-partner.de


Kontakt | Impressum | Datenschutz 

Rechtsanwalt Wiesbaden

Rechtsanwalt Wiesbaden